21. Juni 2016   Aktuell

Linker Stammtisch: Fracking - Fluch oder Segen?

Ulrike Siemens von "No Frack in WF" zu Gast bei der LINKEN

Am Freitag, den 8. Juli, lädt die Wolfenbütteler LINKE ab 20 Uhr wieder zu ihrem monatlichen Stammtisch im Roten Pavillon, Fischerstr. 19b. Dieses Mal wird es um das Thema Fracking, also die Gewinnung von Erdgas mittels des chemischen Aufbruchs von Gestein, gehen.

Die Referentin Ulrike Siemens, grüne Kommunalpolitikern und Aktivistin der Gruppe "No Frack in WF", wird in einem Vortrag auf die Risiken für die Umwelt und die Gesundheit der Bevölkerung eingehen und erläutern, warum Fracking keine harmlose "Brückentechnologie", sondern ein gefährlicher Irrweg in der Gewinnung fossiler Rohstoffe ist. Auch volkswirtschaftliche und betriebswirtschaftliche Aspekte werden dabei beleuchtet werden.

Wie immer wird es im Anschluss möglich sein, mit der Referentin ins Gespräch zu kommen und Fragen zu stellen. DIE LINKE freut sich auf zahlreiche Gäste und hält gekühlte Getränke gegen eine kleine Spende bereit.

MITGLIED WERDEN

Vernetzt

Sie finden uns auch bei Facebook
Icon Facebook