18. Dezember 2014   Aktuell

Sozialcafé im Roten Pavillon zum Mehrgenerationenhaus Salzgitter

Das Mehrgenerationenhaus in Salzgitter: Seit 30 Jahren Treffpunkt aller AltersschichtenDas Mehrgenerationenhaus in Salzgitter: Seit 30 Jahren Treffpunkt aller Altersschichten

Am letzten Mittwoch im November konnten Nadja Frick und Claudia Rothberger neben zahlreichen Gästen Hildegard Schooß vom Mehrgenerationenhaus Salzgitter zum Sozialcafé im Roten Pavillon begrüßen. Vor 30 Jahren hatte Schooß, beginnend mit dem Mütterzentrum, dieses Konzept begründet. Heute gibt es bundesweit nahezu 500 Einrichtungen dieser Art.

Die Referentin beschrieb detailliert und anschaulich das Projekt. So funktioniere das Haus wie ein „Offenes Wohnzimmer", kenne keine Öffnungszeiten und Menschen jeden Alters und jeder Herkunft könnten sich dort treffen um sich auszuruhen, aktiv zu sein, Gleichgesinnte zu treffen oder Neues zu lernen. Jeder sei willkommen und entscheide selbst, wie und wie lange er dort seine Zeit verbringen wolle.

Ausführlich berichtete Schooß auch über Einzelschicksale von Projektteilnehmern und gab bereitwillig Antworten auf zahlreiche Fragen der anwesenden Gäste. Am Ende des Nachmittages waren sich alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer einig: Dieses schöne Projekt des sozialen Miteinanders in Salzgitter-Bad wird man sich sicher einmal persönlich ansehen.

MITGLIED WERDEN

Vernetzt

Sie finden uns auch bei Facebook
Icon Facebook