14. Februar 2010   Aktuell

LINKS wirkt: Die Brücke im Seeligerpark bleibt !!

Brücke SeeligerparkBrücke SeeligerparkNun hat die Stadtverwaltung ihren Plan aufgegeben, die Fußwegebrücke zum Seeligerpark mal schnell zu beseitigen.

Wesentlich dazu beigetragen hat die Pressemitteilung des LINKEN Ratsherren Jürgen Hartmann, die bereits vor der kommenden Bauausschusssitzung am 16.2. für große Aufmerksamkeit und Verärgerung bei den Mitbürgern führte.

Mit einer solchen Resonanz hatte die Verwaltung wohl nicht gerechnet, und flux den Plan wieder zurückgezogen, gibt es doch tatsächlich eine billigere Lösung als den Abriss ...!

Da fragt man sich, was der Hintergedanke für den vollständigen Rückbau war, zumal die "Sackgasse" hinter dem Altenheimgelände dann keinerlei Funktion mehr hätte, und die dort zeitweise antreffbaren Mitmenschen oft ein Ärgernis für die Bewohner des Altenheims waren.

Fazit: Auch und gerade zukünftig werden LINKE Kommunalpolitiker versuchen, solche verdeckten Aktionen öffentlich zu machen und die Mitbürger frühzeitig in die Entscheidungsfindung einzubeziehen.

Zu diesem Zweck wird es in Kürze eine öffentliche "LINKE Fraktion 2011" geben, zu der alle kommunalpolitisch Interessierten eingeladen werden.
Bitte lesen Sie die Einladung Anfang März hier und in der Tagespresse!