02. Juni 2015   Aktuell

Ret Langmeier mit Programm „BlueSolo“ im Akazieneck

Am Samstag, 27.06., präsentieren wir Ret Langmeiers erstes Konzert nach mehrjähriger gesundheitsbedingter Bühnenabstinenz im Akazieneck, Akazienstraße 28. Dort wird der beliebte Blues-Musiker ab 20 Uhr die Bühne betreten und sein Soloprogramm „BlueSolo" vorstellen. Bereits ab 19 Uhr bietet der Sparverein der beliebten Eckkneipe Bratwurst und Kraukauer vom Grill an. Der Eintritt ist frei.

Zur Person:

Im Blues verwurzelt, wird Langmeier Songs von so unterschiedlichen Musikern wie Tom Waits, Leonard Cohen, Rory Gallagher, Randy Newman und vielen anderen interpretieren. Er sucht seine Musik nicht aus. Er begegnet ihr. Auch die eigenen Songs entstehen durch solche Begegnung. Seine deutschen Texte finden die Poesie im Alltäglichen, reiben sich aber auch an den Problemen unserer Zeit.
Seit 35 Jahren ist Ret Langmeier auf der Bühne unterwegs. Seine Stimme atmet noch immer den Staub der Straßen, die jenseits von MTV und Zeitgeist liegen. Diese Straßen sind seine Heimat. Und nur dort wird man ihm und seiner Musik begegnen.

Darauf, diese Begegnung mit möglichst vielen Gästen teilen zu können, freuen sich der Kreisverband der LINKEN und die Wirtsleute des Akazienecks, Paola Mülle und Dieter Winter.

Das Team des Akazienecks, Ret Langmeier und unser Kreisvorsitzender Florian Röpke freuen sich auf intensiven Blues und viele GästeDas Team des Akazienecks, Ret Langmeier und unser Kreisvorsitzender Florian Röpke freuen sich auf intensiven Blues und viele Gäste

Hinweis: Da es sich beim Akazieneck um eine sog. „Raucherkneipe" handelt ist der Zutritt unter 18 Jahren nicht gestattet.