28. Juni 2015   Aktuell

Ret Langmeier überzeugte im Akazieneck

DIE LINKE präsentierte Ret Langmeier mit seinem Programm Blue Solo im Akazieneck

"Mit so vielen Gästen hatte ich ehrlich nicht gerechnet", kommentierte der Kreisvorsitzende der Wolfenbütteler LINKEN Florian Röpke die Resonanz auf das Konzert im Akazieneck. Ret Langmeier überzeugte das Publikum mit bekannten, weniger bekannten und auch eigenen Stücken und beeindruckte dabei mit seiner Stimme, sowie seinem Können an der Gitarre. Hinterher waren sich viele Gäste einig: So ein Konzert im Akazieneck, das war super!

 

"Wir bedanken uns bei Ret Langmeier, den Wirtsleuten Paola und Dieter, dem Sparverein und natürlich den zahlreichen Gästen. Das war ein toller Abend", so Röpke.

Ret Langmeier interpretiert "Hurt" von Johnny Cash, bzw. den Nine Inch NailsRet Langmeier interpretiert "Hurt" von Johnny Cash, bzw. den Nine Inch Nails