Aktuell


09. Juni 2016   Aktuell

Bürgersprechstunde mit Dieter Wiechenberg und Florian Röpke

Dieter Wiechenberg und Florian RöpkeDieter Wiechenberg und Florian RöpkeWolfenbüttel. Am Mittwoch, den 15. Juni, laden Dieter Wiechenberg, Fraktionsmitglied der LINKEN im Kreistag und Florian Röpke, Vorsitzender der Gruppe “Bündnis für soziale Gerechtigkeit/DIE LINKE” im Rat der Stadt Wolfenbüttel, in der Zeit von 17 bis 19 Uhr im Roten Pavillon (Fischerstraße 19b) zu einer gemeinsamen Bürgersprechstunde ein.

Thematisch stehen sie für Kommunalpolitik in Stadt und Kreis, die diesjährige Kommunalwahl, aber natürlich auch für alle anderen Anliegen zur Verfügung. Ziel der regelmäßig stattfindenden Bürgersprechstunde ist es nicht nur von Bürgernähe zu reden, sondern Probleme aus erster Hand zu erfahren und helfen sie zu lösen.

01. Juni 2016   Aktuell

DIE LINKE kämpft für eine Revolution der Gerechtigkeit

Rede von Bernd Riexinger, Vorsitzender der Partei DIE LINKE, auf dem Magdeburger Parteitag

Liebe Genossinnen und Genossen, liebe Gäste, ich bin überzeugt: von diesem Parteitag wird ein kraftvolles Signal des Aufbruchs ausgehen!

Unser Parteitag findet in einer Zeit großer gesellschaftlicher und politischer Umbrüche statt. Wir erleben in vielen Ländern Europas, auch bei uns, den gefährlichen Aufstieg der Rechtspopulisten. In den USA erhebt sich mit Donald Trump die hässliche Fratze von Nationalismus und Rassismus.

Ohne Übertreibung kann man sagen, dass wir in den nächsten Jahren vor der Alternative stehen: wird der Kapitalismus immer autoritärer oder schaffen wir es, den Neoliberalismus und Rechtspopulismus beiseite zu schieben. Das ist die Frage, vor der die Linke heute in vielen Ländern steht.

Wo aber Gefahr ist, wächst das Rettende auch, sagte einst Hölderlin. Zeiten der Krise und des Umbruchs sind auch Zeiten für Gegenwehr. In Frankreich machen gerade Hunderttausende die Nacht zum Tag. Sie streiken und demonstrieren gegen die Arbeitsmarktreformen von Hollande. Schon wieder ein Sozialdemokrat, der die Agenda 2010 für eine gute Idee hält. Er will die Errungenschaften der französischen Arbeiterbewegung demontieren und sich und seine Partei gleich mit. Die Menschen in Frankreich haben unsere volle Solidarität! Kämpft weiter, denn wir wissen, was auf euch zukommt und wie lange man braucht, um diesen Murx wieder wegzubekommen!

Wer hätte gedacht, dass ausgerechnet in den USA, im Hauptland des Kapitalismus, eine linke Bewegung entsteht, die sich um die Kandidatur von Berni Sanders herausgebildet hat, einem Mann, der sich zum demokratischen Sozialismus bekennt. Das Interessante daran ist, dass sich Millionen, vor allem junger Amerikanerinnen und Amerikaner selbst organisieren unter dem Motto: „Für eine Zukunft, für die es sich zu kämpfen lohnt." Das ist es, für was wir Linke stehen - für die Hoffnung auf ein besseres Leben!

Weiterlesen: DIE LINKE kämpft für eine Revolution der Gerechtigkeit

18. Mai 2016   Aktuell

Sozialcafé zu Besuch beim Willkommenscafé im Roncallihaus

Bettina Kiehne-Weinreich (Foto: Privat)Bettina Kiehne-Weinreich (Foto: Privat)Am Mittwoch, dem 25.05. findet wieder das Sozialcafé im Roten Pavillon in der Fischerstraße 19b statt. Anders als sonst laden Nadja Frick und Claudia Rothberger ihre Gäste dieses Mal allerdings bereits ab 15 Uhr ein.

Bettina Kiehne-Weinreich, die als ehrenamtliche Helferin der Stadt Wolfenbüttel in der Flüchtlingsarbeit sehr aktiv ist, wird über ihre Erfahrungen und Erlebnisse bei dieser Arbeit sprechen. Im Anschluss ist ein Besuch des Willkommenscafés im Roncallihaus geplant, um mit geflüchteten Menschen ins Gespräch zu kommen, sich besser kennenzulernen und Kontakte zu knüpfen. Im Mittelpunkt sollen der Austausch und der soziale Kontakt stehen. Willkommen sind natürlich auch immer neue Gesichter, Neugierige und Interessierte.

 

Weitere Informationen zum Willkommenscafé

für Flüchtlinge und Bürger gibt es hier.

28. Mai 2016   Aktuell

Bürgersprechstunde mit Dieter Wiechenberg und Florian Röpke

Dieter Wiechenberg und Florian RöpkeDieter Wiechenberg und Florian RöpkeWolfenbüttel. Am Mittwoch, den 1. Juni, laden Dieter Wiechenberg, Fraktionsmitglied der LINKEN im Kreistag und Florian Röpke, Vorsitzender der Gruppe “Bündnis für soziale Gerechtigkeit/DIE LINKE” im Rat der Stadt Wolfenbüttel, in der Zeit von 17 bis 19 Uhr im Roten Pavillon (Fischerstraße 19b) zu einer gemeinsamen Bürgersprechstunde ein.

Thematisch stehen sie für Kommunalpolitik in Stadt und Kreis, die diesjährige Kommunalwahl, aber natürlich auch für alle anderen Anliegen zur Verfügung. Ziel der regelmäßig stattfindenden Bürgersprechstunde ist es nicht nur von Bürgernähe zu reden, sondern Probleme aus erster Hand zu erfahren und helfen sie zu lösen.

16. Mai 2016   Aktuell

Fußball-Ultras: Ein Leben für die Kurve?

Wolfenbüttel. Am Freitag, den 27. Mai, lädt die Wolfenbütteler LINKE wieder zu ihrem Stammtisch im Roten Pavillon ein. Ab 20 Uhr wird es in der Fischerstraße 19b möglich sein, sich nach einem sachkundigen Vortrag auszutauschen. Für das Thema "Fußball–Ultras: Ein Leben für die Kurve? " konnte ein Vertreter der Gruppe Ultras Braunschweig als Referent gewonnen werden.

Zum Thema: Ultras, sind das nicht „Hooligans“ und „Chaoten“? Vorurteile gibt es viele über die beliebteste Jugendsubkultur Deutschlands, aber mit Politik haben diese eher weniger zu tun. Dabei ist es jene Subkultur, welche seit Jahren regelmäßig in den Schlagzeilen steht, weil es zu Auseinandersetzungen mit alteingesessenen Hooligans kommt und sich die Konflikte mit den Vereinsführungen, den Fußballerverbänden und den Sponsoren zuspitzen.

Weiterlesen: Fußball-Ultras: Ein Leben für die Kurve?